SCHIESSTRAINING - WAFFENTRAINING: KURZWAFFE 1

Mit diesem Training wird die Grundlage für eine sichere und effiziente Handhabung gelegt. Der Schwerpunkt des Kurses ist Sicherheit, Handhabung und Treffen. Teil der Ausbildung sind die vier Grundfertigkeiten. Eine eigene Waffe ist für den Kurs nicht zwingend erfoderlich, erhöht aber den Trainingseffekt.

 Inhalte:

  • Sicherheitsregeln für den Umgang mit einer geladenen Waffe
  • Medicbriefing
  • Anlegen und Einstellung der Ausrüstung (zB. Waffenholster, Magazintasche)
  • korrekte Körperhaltung 
  • Halte und Grifftechnik
  • richtiges Ziehen und Holstern der Waffe (4 Schritte)
  • Schießen auf ein feststehendes Ziel
  • safety drill (sicheres Laden und entladen, sowie Überprüfung der Sicherheit)
  • Entwicklung schneller Schussfolgen
  • Natural Point of Aim
  • Schussbildauswertung und Fehleranalyse

Ausrüstung:

  • Waffe
  • Waffenholster (starke Schusshand)
  • Munition (250 Patronen)
  • 4 Magazine (Ladehilfe)
  • Magazinholster
  • Schießbrille und Gehörschutz 
  • Stabiler Gürtel
  • Feste Schuhe
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Getränke (alkoholfrei)

Dauer:

  • 5 Stunden 

Kosten:

  • 175 € (inkl. MwSt. und Standgebühr) mit eigener Waffe und Munition
  • 300€ (inkl. MwSt., Standgebühr, Leihwaffe, Munition, Waffen- und Magazinholster, Schießbrille, Gehörschutz) ohne eigene Waffe und Munition

Voraussetzung:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Kurzwaffen

Maximale Teilnehmerzahl:

  •  6