Dieser Kurs richtet sich besonders an Bewacher, Sportschützen und Jäger.

In diesen Bereichen, besteht die gefahr zusätzlicher lebensbedrohender Verletzungen. um auf diese Gefahren optima vorbereitet zu sein, wird der normale Erste Hilfekurs erweitert um starke Blutungen an den Extremitäten (Arme und Beine), Brustkorb und Bauchbereich.

Neben den „Lebensrettenden Sofortmaßnahmen” beinhaltet der Lehrgang noch folgende

Themen und Anwendungen

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten
  • starke Blutungen an den Extremitäten
  • Verletzungen am Brustkorb
  • Verletzungen im Bauchbereich

nach Maßgabe der Unfallverhütungsvorschrift „Erste Hilfe” (VGB 109) für Ersthelfer in den Firmen, für Betreuertätigkeiten (z.B. bei Klassenfahrten, beim Rettungsschwimmen), für alle Führerscheinklassen, für Personenbeförderungsschein (P-Schein) etc.

„Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl!” Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Dauer: 8h

Dieser Kurs wird an einem Tag durchgeführt, in der Woche jeweils von 08:00 bis 17:00 Uhr bzw. an den Wochenenden von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl: 10

Preis: 65€ 

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!